Lauchgelee auf Joghurtsauce

Vorspeise aus Deutschland

Sie brauchen:

1½ Stange Lauch schräg in Scheiben schneiden, waschen, abtropfen
1 Stange Lauch in Streifen schneiden, waschen, abtropfen
½ L Weißwein
5 Blatt Gelatine
Salz und Pfeffer
250 g Natur-Joghurt
Öl zum Frittieren

Unser Tipp

Anstelle von Wein können Sie auch Gemüsefond oder Geflügelbrühe verwenden.

Zubereitung

  • Schritt 1

    Den Weißwein erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, den Lauch zugeben, 4-5 Minuten leicht köcheln lassen, die Gelatine aus-drücken und zugeben, alles gut mit einander vermengen.

  • Schritt 2

    In eine Terrinenform oder in Portionsringen abfüllen, in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 3

    Die Masse muss gut durchkühlen.

  • Schritt 4

    Wichtig ist, dass man die Terrinenform mit Klarsichtfolie ausschlägt, so dass man den Inhalt später ohne Probleme herausnehmen kann.

  • Schritt 5

    Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 6

    Die Lauchstreifen gut abtrocknen, im heißen Fett frittieren.

  • Schritt 7

    Wenn der Lauch hell braun ist, heraus nehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und erst vor dem Servieren salzen.

  • Schritt 8

    Der Lauch wird auf dem Gelee angerichtet.