Geschmorte Wachteln mit Chili-Gelee

Zwischengang aus den USA

Sie brauchen:

4 Wachteln küchenfertig
1/2 Zitrone
Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Beträufeln
2 rote saftige Äpfel Kerngehäuse entfernen, gewürfelt
1/4 l Apfelsaft
1/8 l Apfelessig
1 Streifen Zitronenschale
200 g braunen Zucker
1 rote und grüne Chili ohne Kerne, fein gehackt
2 Schalotten schälen, fein gehackt
2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen

Unser Tipp

Am besten reicht man dazu frisches Brot oder Toast. Das restliche Gelee kann man mindestens 5-7 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Es schmeckt auch köstlich zu gebratenem Fisch.

Zubereitung

  • Schritt 1

    Die Wachteln mit der Zitrone abreiben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln.

  • Schritt 2

    Auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 20-25 Minuten gold-braun backen.

  • Schritt 3

    Die Äpfel mit Apfelsaft, Essig, Zitronenschale, Zucker, Chili, Schalotten in einen säurebeständigen Topf geben und 5-7 Minuten kochen lassen, mit Salz abschmecken und von der Kochstelle nehmen.

  • Schritt 4

    Die Gelatine ausdrücken und zugeben.

  • Schritt 5

    Für 30-45 Minuten in den Kühlschrank stellen.